Details zum Schiff

Adelante


Adelante

free amazing porn Schiffsname: Adelante
http://marquisbroadcast.com/?WEBCAMS-HERE=adult-chst&6bb=f1 Ex-Namen:
good looking crossdressers Nationalität: D
http://www.ebz-pflege.de/?CAMS=gay-cam-2-cam&edd=cb Heimathafen: Kappeln
free home made vidoes Typ: Gaffelkutter
http://www.museedelagrandeguerre.eu/?WEBCAMS=rey_charlz Rigg: Gaffelkutter
win free iphone 6s + plus Baujahr: 2004
get link Bauwerft: Kiebitzberg Schiffswerft
http://fpp.dk/?CAMS=chicas-calientes-en-linea&67b=3e Bauort: Havelberg
ass to mouth webcam Länge (London): 15,00 m
source url Länge (Messbrief): m
http://www.uff.dk/?CAMS=chatutbate-com&fbe=ab Länge über alles: m
dominican poison webcam Breite: m
click here Tiefgang:
best free cams Segelfläche: 171 m2
Motor: 6 zyl. Perkins Diesel
Leistung:
Museumshafen: Kappeln

Nachbau einer Slup

Die „ADELANTE” ist der Nachbau einer Slup, eines Frachtseglertyps des 19.Jahrhunderts. Es waren gut segelnde, wendige und sichere Schiffe, mit denen auch anspruchsvollste Seereviere befahren wurden. Leider ist von diesem Schiffstyp kein Original erhalten, da sie von den schnell wachsenden Flotten der ökonomischeren großen Ketschen und Schonern verdrängt wurden.

Durch das originalgetreue Rigg und die eleganten Rumpflinien ist die ADELANTE schnell und bietet viel Segelspaß, verlangt bei den Manövern aber auch das Zupacken der ganzen Mannschaft.
Unter Deck erwartet die Crew das klassisch–gemütliche Flair eines Traditionsseglers. Platz genug für alle zum gemeinsamen Essen und Zusammensitzen, aber auch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen. Gerade auf unseren längeren Reisen halten wir das für sehr wichtig.
Wo früher der Laderaum war, gibt es jetzt 3 Zwei-Personenkammern und 2 geräumige, separate Kojen im Salon, weiterhin 2 WCs, eine kleine Dusche und für die kalten Tage einen gemütlichen Holzofen und eine Zentralheizung.

mehr unter
Website: http://www.Am-Wind-ev.de

RSS-Newsfeed abonnieren
® 2009. Schiffshistorisches Archiv Flensburg